Kräuterspaziergang

Kräuterspaziergang

Gemeinsam lernen wir an diesem Tag die Frühlingskräuter des Allgäus kennen.

Wir beschäftigen uns mit ihren Erkennungsmerkmalen, den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten und ihrer Heilwirkung – dabei werden uns verschiedene Kostproben begleiten. Mit Geschichten und Sagen tauchen wir tiefer in die Vielfalt der heimischen Pflanzenwelt ein.

Mit den ausgebildeten Allgäuer Wildkräuterführerinnen Veronika Lindlbauer und Sophie Erdmann

Termin 2018

20. Mai – 14 bis 17 Uhr 

9. Sept. 14 bis 17 Uhr

Treffpunkt

13.45 Uhr Out of Bounds, Nebelhorn Talstation

Preis

Erwachsener: 25 €

max. 20 Teilnehmer

Bitte mitbringen: Trinken und wetterfeste Kleidung

Nur bei gutem Wetter.

Anfrage
Kontaktdaten

 Frau Herr

Kursdetails

Teilnehmerdaten

Anzahl der Teilnehmer/innen*

Drop a line

Please leave this field empty.

AGBs akzeptiert

Inhalte

Die Grundtechniken des Lebens und Überlebens in der Natur:

Bogendrill:

• die “primitive Kunst” durch Holzreibung Feuer zu machen

Shelterbau:

• die Schutzhütte ermöglicht es uns, ohne Feuer und Schlafsack zu überleben

Nahrungssuche:

• essbare Pflanzen

• Einführung in das Pirschen und Tarnen

Gebrauchsgegenstände selbst gemacht:

• vom Wurfstock bis zu Kochgeräten

• Schnüre aus Pflanzenfasern

• und vieles mehr

Bewegungs- & Wahrnehmungsübungen:

• Einführung in die Dimensionen der Sinne und des Instinktes

Anfahrt

Treffpunkt bei Native Spirit am Schalklhof direkt hinter der Schalkler Kapelle